Ethicon Zukunfts-Award 2016

Der Award

Warum gibt es den Ethicon Zukunfts-Award?

Mit dem Ethicon Zukunfts-Award will Ethicon nachhaltige, innovative, praxisrelevante und herausragende Projekte prämieren, die im Sinne von „Gemeinsam die Zukunft der Chirurgie gestalten“ das Miteinander von Krankenhaus und Industrie zum Wohle des Patienten fördern.

Eingereicht werden können bereits begonnene bzw. im besten Fall abgeschlossene Projekte, die innerhalb einer Trägerschaft bzw. eines Krankenhauses im Zeitraum der letzten 3 Jahre durchgeführt wurden.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt der Projekte soll dabei mindestens auf einem der folgenden Themen liegen:

  • Fortschritt
  • Patientensicherheit
  • Wirtschaftlichkeit

Beispiele

  • Zusammenarbeit des Krankenhauses mit der Industrie bei der Konzeption und Implementierung eines neuen, innovativen OP-Verfahrens und/oder -Prozesses.
  • Einführung eines neuen Produktes zur Infektions-Vermeidung, einschließlich Screening der Infektionsrate und anschließender Veröffentlichung der Ergebnisse (bspw. auch im Sinne von Multi-Bundling).
  • Kooperation zwischen Krankenhaus und Industrie zur Umsetzung eines innovativen kommerziellen Konzepts zur Finanzierung kostspieliger OP-Verfahren.
  • Besondere Leistungen hinsichtlich Patientensicherheit insgesamt in Kooperation mit der Industrie (geringe Komplikationsquote usw.).

Gewinn

Der Ethicon Zukunfts-Award ist mit insgesamt 20.000 € dotiert und wird jährlich bundesweit ausgeschrieben:

1. Gremiums-Preis: 7.000 € (+ Ethicon Zukunfts-Skulptur)
2. Gremiums-Preis: 5.000 €  
3. Gremiums-Preis: 3.000 €  
Publikums-Preis: 5.000 € (+ Ethicon Zukunfts-Skulptur)

Der Preis wird zweckgebunden vergeben und von Ethicon gestiftet.

Die Entscheidung über den Gremiums-Preis trifft eine Jury aus drei hochrangigen Mitgliedern von Fachgesellschaften bzw. Verbänden, die für die Zukunft der Chirurgie in Deutschland große Relevanz besitzen. Der Publikums-Preis wird über das Ergebnis einer Abstimmung in Social Media Plattformen ermittelt.

Teilnehmen kann jeder Mitarbeiter eines Krankenhauses bzw. einer Trägerschaft im Auftrag der Leitung dieser Institution (bspw. Chirurg(in), Kaufmännische(r) Direktor(in), Einkäufer(in), Pflegekraft usw.).

Jetzt bewerben!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

X
X
Share with Friends

Interested in sharing this item?

X
Ähnliche Produkte anzeigen
X
Device code translator results

Zurück zur Suche