Ethicon Zukunfts-Award 2016

Die Jury

Die Jury für den Ethicon Zukunfts-Award 2016

Die qualifizierte Bewertung der eingereichten Projekte wird durch eine hochkarätige Fachjury aus Dr. Josef Düllings, Prof. Claus-Dieter Heidecke und Prof. Hans-Joachim Meyer gesichert.

Dr. Josef Düllings

Dr. Josef Düllings

Präsident des VKD – Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. Hauptgeschäftsführer der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH Paderborn

Dr. Josef Düllings (56) studierte Soziologie an der Universität Bielefeld und promovierte zum Doktor der Sozialwissenschaften.

Beruflich orientierte sich Dr. Düllings von Anfang an auf den Krankenhausbereich. Er begann in den frühen 1990er Jahren als Referent und stellvertretender Geschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft in Düsseldorf und wurde später Hauptreferent und Referatsleiter in der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen, ebenfalls in Düsseldorf.

Seit Anfang 2003 ist er Hauptgeschäftsführer der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH Paderborn.

Mitglied des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands wurde Dr. Josef Düllings im Jahr 2003. Zum Vorsitzenden der VKD-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen wurde er im Mai 2008 gewählt. Seit November 2008 ist er Mitglied des Präsidiums des VKD. Im November 2011 wählte ihn die Mitgliederversammlung zum Präsidenten des VKD. Im November 2014 wurde er wiedergewählt.

Dr. Düllings ist Autor und Mitautor mehrerer Bücher zum Krankenhausmanagement und Gesundheitswesen. Er verfasste zahlreiche Artikel für Fachzeitschriften, hält Vorträge, Seminare und berät Krankenhäuser.

Der 1959 in Kerken (Kreis Kleve) geborene Düllings ist verheiratet, Vater von zwei Söhnen und zwei Töchtern sowie Großvater einer Enkeltochter.


Prof. Claus-Dieter Heidecke

Prof. Claus-Dieter Heidecke

Direktor der Chirurgischen Klinik der Universitätsmedizin Greifswald
Präsident DGAV – Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie 2014-2015

Prof. Claus-Dieter Heidecke aus Frankfurt am Main hat an der Universität Regensburg und der Technischen Universität München Humanmedizin studiert.

Der Vater dreier erwachsener Töchter wechselte 2001 von der Chirurgischen Klinik rechts der Isar der TU München an die Universitätsmedizin Greifswald und übernahm dort den Lehrstuhl für Allgemeine und Viszeralchirurgie und die Leitung der Chirurgischen Klinik als Direktor.

Als langjähriger Studiendekan hat er die Greifswalder Medizinfakultät zu einem der beliebtesten Studienorte in Deutschland entwickelt und ein individuelles Auswahlverfahren für Medizinstudierende in der Universitäts- und Hansestadt am Ryck etabliert.


Prof. Hans-Joachim Meyer

Prof. Hans-Joachim Meyer

Präsident BDC – Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.
Generalsekretär DGCH – Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V

In München hat Professor Meyer Humanmedizin studiert, in Göttingen 1972 promoviert und anschließend seine Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie an der Medizinischen Hochschule Hannover absolviert.

An der Klinik für Abdominal- und Transplantationschirurgie war er zuletzt als Leitender Oberarzt tätig, um 1996 nach Solingen zu wechseln. Meyer war als Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie dort einer der Mitbegründer des Europäischen Exzellenz-Netzwerks für Magenkrebs.

Er beendete seine klinische Tätigkeit als Chefarzt am Städtischen Klinikum Solingen zum 01.09.2012, nachdem er zum Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie gewählt worden war.


Jetzt bewerben!

Gestalten Sie mit uns die Zukunft

X
X
Share with Friends

Interested in sharing this item?

X
Ähnliche Produkte anzeigen
X
Device code translator results

Zurück zur Suche